Die Kinderkrippe

 Die MitarbeiterInnen der Schäfchengruppe:

  • Frau Sarah Spitzbart (Erzieherin)
  • Frau Kathrin Schreiber (Fachkraft/Inklusionspädagogin)
  • Frau Aleksandra Koclik (Kinderpflegerin/Krippenpädagogin) 

In unserer Krippe werden aktuell 11 Kinder betreut.

Die alltäglichen Grundversorgungen der 0 bis 3 Jährigen, die im Krippenalltag viel Zeit in Anspruch nehmen, sind Grundlagen eines positiven Beziehungsaufbaus zwischen den pädagogischen MitarbeiterInnen und den uns anvertrauten Kindern.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von pädagogischen Angeboten, wie Singen, gemeinsames Kochen, kleinere Projektarbeiten, usw. die den Alltag strukturieren und durch die Jahreszeiten und den kirchlichen Jahreslauf begleiten.

Eine positive Grund- und Wertehaltung und eine kindgerechte sprachliche Förderung ist selbstverständlich.

Naturerfahrungen durch tägliches Spielen im Garten oder kleinere Ausflüge gehören zum  pädagogischen Angebot. 

Die Krippenkinder erleben den Alltag in vielen Teilen gemeinsam mit den Kindergartenkindern, so z.B. beim Spielen im Garten, am Nachmittag oder bei gemeinsamen  Angeboten.

Eine Mitarbeiterin des Teams hat die Weiterbildung zur Inklusionspädagogin beim evangelischen KITA Verband abgeschlossen. Daher ist es für uns selbstverständlich auch Kleinkinder mit besonderen Bedürfnissen aufzunehmen.

Stand 2018

-> zurück zur Startseite der Kindertagesstätte St. Matthäus