Station 3 - Unbenutzter Grabstein des letzten kath. Pfarrers Johannes Linck

zur Übersichtsseite - zur Station 2 - zur Station 4

Unbenutzter Grabstein (1521) des letzten kath. Pfarrers und Sohnes der namhaften Familie Linck. 

Johannes Linck hatte sich die Grabplatte schon zu Lebzeiten ohne Sterbedatum fertigen lassen. Doch wegen des Einzugs der Reformation verließ er die Stadt.

Er starb in Speyer als Speyerischer Rat des Stifts St. German und Doktor der Theologie am 20. November 1548.

zur Übersichtsseite - zur Station 2 - zur Station 4