Treffen am Sonntagnachmittag - Wer hat Lust mitzumachen?

„Nie fühle ich mich so allein wie am Sonntagnachmittag. Meine FreundINNEN sind mit ihren Familien beschäftigt, allein etwas zu unternehmen fällt oft schwer, denn immer wieder trifft man auf glückliche Familien und die eigene Einsamkeit wird besonders schmerzlich bewusst.“
Solche Äußerungen habe ich schon oft gehört und mit Fr. Huyskens, der theologischen Leiterin im Evangelischen Bildungswerk, besprochen. Wir kamen auf die Idee, eine Gruppe von Betroffenen anzuregen.
Die Treffen könnten für die ganze Gemeinde Sonntagnachmittags in St. Markus, stattfinden.

Ich finde St. Markus sehr geeignet, da der Raum nach den Bedürfnissen gestaltet werden kann, eine Küche vorhanden ist und auch eine Fläche im Außenbereich hat.

Die Gruppe würde sich dann ein Programm nach ihren Wünschen zusammenstellen (Kaffeeklatsch, Wanderungen, musizieren, Theater- oder Konzertbesuche, Gespräche über Gott und die Welt, Vorträge...) es gibt sicher noch viele Anregungen für ausgefüllte, heitere Stunden in denen die Gemeinschaft im Vordergrund steht.

Wer gern mitmachen möchte, meldet sich bitte im Pfarramt.

Rosemarie Meinhold